Regional tätige Alzheimer Gesellschaften in Bayern haben im Jahr 1996 den Landesverband gegründet. Mit dem Landesverband arbeiten heute 26 regionale Alzheimer Gesellschaften und 2 Selbsthilfegruppen (SHG) in Bayern daran, die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Familien zu verbessern.

Mit seiner Gründung hat der Landesverband zwei Hauptaufgaben übernommen:

  • die regionalen Alzheimer Gesellschaften Bayerns in ihren Aufgaben zu unterstützen, deren Zusammenarbeit zu fördern und diese politisch zu vertreten
  • auf Landesebene zur Entwicklung von Strukturen und passenden Angeboten beizutragen sowie Verständnis für Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu entwickeln.