Ansbach

Alzheimer Gesellschaft Stadt u. Landkreis Ansbach e. V. (AGA)

Nürnberger-Str. 32
91522 Ansbach

Tel: 0981 / 51 237
Fax: 0981 / 53 75 352
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.demenzhilfe-ansbach.de

Öffnungszeiten:
Mo und Mi von 10.00 - 13.00 Uhr

Vorstände:
1. Vorstand: Ivanka Perisic, Dipl.-Psych.

Angebote:

  • Anlauf- und Informationsstelle für Menschen mit Demenz, pflegende Angehörige und Betreuer von Menschen mit Demenz
  • Beratung von Helfer/innen im häuslichen Bereich, Pflegekräften und Pflegeteams

Kostenlose und neutrale Fachberatung über:

  • Demenzerkrankung, herausforderndes Verhalten und Umgang damit 
  • Finanzierungshilfen, Antrag auf Pflegeversicherung und kostenlose Entlastungsangebote
  • Möglichkeiten und Vermittlungen Entlastungsangeboten für demenzbetroffene Familien
  • Nach Wunsch kostenlose, datengeschützte und vertrauliche Gedächtnisprüfung

Entlastungsdienst „AGA“:
entlastet pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz im  häuslichen Bereich. Das Angebot ist für die Angehörigen kostenlos: wir berechnen keine Anfahrtskosten, Beratung und Organisation der Einsätze sind kostenlos. Die Helfer/innen erhalten eine Aufwandsentschädigung über die Pflegeversicherung.

Beratungsterminvereinbarung:
Täglich, 17.00- 19.00 Uhr 
Tel.: 0981-357 53 51

Helfervermittlungsbörse:

  • Schulung und Vermittlung von Laienhelfern an andere Helferkreise nach Bedarf
    Tel.: 0981-51 237
  • Erinnerungsgruppe
    In jedem Semester der Volkshochschule Ansbach Ort: Volkshochschule Ansbach, Uzstr 6, 91522 Ansbach dienstags 16.30 17.30, Leitung DP I. Perisic, Anfrage: Tel.: 0981-51 311 
  • Demenzforum 
    jährliche Fortbildungsveranstaltung in März
  • Netzwerk-Demenz Stadt und Landkreis Ansbach
  • Informationsveranstaltungen
  • Vorträge und Fortbildungen
  • Schulung Angehörigen von Menschen mit Demenz

Nürnberg

Alzheimer Gesellschaft Mittelfranken e. V.

Adam-Klein-Straße 6
90429 Nürnberg

Tel: 0911 / 26 61 26
Fax: 0911 / 28 76 080
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.alzheimer-mittelfranken.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.00 - 13.00 Uhr Di 14.00 - 16.00 Uhr

Vorstände:
1. Vorstand: Dr. Elmar Gräßel
2. Vorstand: Antje Jones

Aktuelle Projekte:

  • Qualitätssiegel Demenz

Angehörigenberatung e. V.

Adam-Klein-Straße 6
90429 Nürnberg

Tel: 0911 / 26 61 26
Fax: 0911 / 28 76 080
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.angehoerigenberatung-nbg.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.00 - 13.00 Uhr Di 14.00 - 16.00 Uhr

Vorstände:
1. Vorstand: Prof. Dr. med. univ. Markus Gosch
2. Vorstand: Gertrud Klocinski

Gruppenangebote:

  • Gesprächsgruppen und Seminare für Angehörige von Menschen mit Demenz
  • Gruppen und stundenweise Betreuung für Menschen mit Demenz
  • Vorträge und Veranstaltungen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote für Mitarbeitende in der Altenhilfe

Gerontopsychiatrische Fachkoordination (GeFa) Mittelfranken

Adam-Klein-Straße 6
90429 Nürnberg

Tel: 0911 / 26 98 39
Fax: 0911 / 28 760 80
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.wegweiser-gerontopsychiatrie-mfr.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr. nach tel. Vereinbarung

Ansprechpartnerinnen:
Eva Adorf, Nina Gremme

Gunzenhausen

Alzheimer Gesellschaft Gunzenhausen und Umgebung e. V.

Albert-Schweizer-Str. 90
91710 Gunzenhausen

Tel: 09831 / 522 099
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:
Mo – Fr 15.00 – 18.00 Uhr

Vorstände:
1. Vorstand: Dr. Gert Riedel
2. Vorstand: Martha Rothfuß

Angebote:
Beratung und Information für Angehörige und Betroffene

Veranstaltungen: Jeden 3. Mittwoch im Monat Angehörigengruppe mit Betreuung von 15.00-17.00 Uhr im Familienzentrum Sonnenhof.

Sprechzeiten jeden Dienstag von 15.00-17.00 Uhr im Klinikum Altmühlfranken Gunzenhausen, Erdgeschoss, Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört Tel: 09831 522 099

Neuendettelsau

Diakonie Neuendettelsau Direktion Dienste für Menschen im Alter

Wilhelm-Löhe-Straße 23
91564 Neuendettelsau

Tel: 09874 / 8 - 4214
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.diakonieneuendettelsau.de

Öffnungszeiten:
Bürozeiten werktags zwischen 8.00 und 17.00 Uhr

Ansprechpartnerin:
Petra Bayer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weißenburg

Alzheimer Gesellschaft Weißenburg und Umgebung e. V.

Postfach 0121
91781 Weißenburg

Tel: 09141 / 92662
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.alzheimer-weissenburg.de

Vorstände:
1. Vorstand: Oliver Riedel
2. Vorstand: Andreas Kübler
3. Vorstand: Ursula Amler

Gruppenangebote:
Angebot
Sport und Bewegung trotz(t) Demenz – Alzheimergesellschaft Weißenburg und Umgebung e.V.

Zielgruppe
Menschen ab 60, die sich mit Körper und Geist fit halten wollen. Wir sprechen ganz bewusst auch Menschen an für die das Thema Demenz noch „ganz weit weg ist“! Natürlich sind ebenso Menschen im Anfangsstadium der Demenz zusammen mit Ihren Angehörigen herzlich willkommen

Beschreibung
Gemeinsam mit der Eintracht Kattenhochstatt e.V. hat die Alzheimergesellschaft Weißenburg seit dem 4. Juli 2017 ein neues Bewegungsangebot initiiert das insbesondere auf die Kombination von körperlicher Fitness und geistiger Anregung abzielt. Bewegungs- und Gymnastikübungen sind genauso mit im Programm wie die Ertüchtigung von Herz-Kreislauf, Koordination und kognitiven Fähigkeiten. Durchgeführt wird das Training von erfahrenen Sporttherapeutinnen, die darüber hinaus bereits jahrelang in der stationären und ambulanten Demenzbetreuung aktiv sind. Auch unsere ehrenamtlichen Betreuer haben eine spezielle Ausbildung absolviert. Im Mittelpunkt stehen die Freude an der gemeinsamen Bewegung und die Teilhabe an einer Gruppe. Getreu dem Motto „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ ist unser Angebot für alle die gedacht, die sowohl präventiv als auch therapeutisch etwas für ihre körperliche und geistige Fitness und damit für sich selbst tun wollen. Wir sprechen dabei auch ausdrücklich bereits dementiell erkrankte Menschen und ihre Angehörigen an!

SIE ALLE SIND HERZLICH EINGELADEN!