Regionale Angebote die im Rahmen des Modellprojektes bzw. außerhalb des Projektes bayernweit geplant oder bereits entstanden sind. Diese sind nach Postleitzahlen geordnet. Die jeweiligen Ansprechpartner zu den gelisteten Projekten finden Sie auf der nachfolgenden Angebotsmaske.

 

63739 Aschaffenburg

Angebot Tanzkurs für Menschen mit und ohne Demenz
Zielgruppe Ein Angebot für Menschen mit und ohne Demenz mit Freude am Tanzen
Beschreibung Gemeinsame Freude am Tanzen heißt sich mit Menschen zu treffen, sich zu bewegen und Gemeinschaft zu erleben. Unter Leitung unseres Tanzlehrers Peter van Ettinger findet unser Angebot in den Räumlichkeiten seines Tanzstudios in der Innenstadt statt. Ein Kursangebot für leidenschaftliche Tänzer und für alle, die es werden wollen. 
Die Teilnahme ist unabhängig vom Schweregrad der Erkrankung möglich. Eine „mittanzende“ Begleitperson ist jedoch erwünscht.
Träger Alzheimer Gesellschaft Aschaffenburg, Tanzstudio van Ettinger, Beratungsstelle Demenz
Termin Beginnend 12.09.2016, immer montags um 19:00 Uhr, jeweils acht Abende
Kosten 88€ pro Person
Kontakt Peter van Ettinger
Tel: 0151-611 049 37
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.alzheimer-aschaffenburg.de

63739 Aschaffenburg

Angebot Demenz-neue Wege gehen! Wir wandern …
Zielgruppe Ein Angebot für Menschen mit und ohne Demenz mit Freude am Wandern
Beschreibung Wandern ist Bewegung, Gemeinschaft und Lebensfreude. Es bedeutet unter Menschen zu sein, neue Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen, sich gegenseitig Mut zu machen. Neben der Lust und Freude am Wandern wir eine gewisse Mobilität vorausgesetzt. Gutes Schuhwerk, bequeme Kleidung und die persönliche Begleitung durch einen Angehörigen oder Freunde gehören dazu. Unser Ziel ist die gesellschaftliche Inklusion von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen
Träger Alzheimer Gesellschaft Aschaffenburg, Wanderverein Touristengesellschaft 1908 e. V. Aschaffenburg-Damm, Beratungsstelle Demenz Untermain
Termin 23.11.2016 Auftaktveranstaltung um 19:00 Uhr Gemeindehaus St. Paulus-kirche, Paulusstr. 7, Aschaffenburg
Kosten Abhängig von der Wanderung (evtl. Busfahrt, Verpflegung etc.)
Kontakt Friederike Platzek, Keplerstr. 23, 63741 Aschaffenburg
Tel: 06020 77 13177
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.alzheimer-aschaffenburg.de

82131 Gauting-Stockdorf

Angebot Bewegungstraining bei neurologischen Erkrankungen
Zielgruppe Gemeinsam aktiv sein. Ein Angebot bei neurologischen Erkrankungen und beginnender Demenz. Betroffene, Begleitende und Interessierte üben gemeinsam in einer Gruppe.
Beschreibung Das breit gefächerte Bewegungsangebot und das Üben mit allen unseren Sinnen beeinflusst direkt die Struktur und den Stoffwechsel des Gehirns. Die kognitiven Funktionen können selbst bei Erkrankten deutlich verbessert werden. Risikofaktoren des Herz-Kreislauf-Systems und des Stoffwechsels werden reduziert und alltagsnahe Übungen fördern die Selbständigkeit. Die Bewegung in der Gruppe ermöglicht eine soziale Eingebundenheit, wodurch die Umwelt bewusster erlebt werden kann. Depressionen wird vorgebeugt.
Träger Gesundheits- und Rehasport Würmtal e. V.
Termin Dienstag 15.30-16.15 Uhr, Sporthalle im Bauindustriezentrum Stockdorf, Heimstr.17, Regelung während der Schulferien siehe Homepage unter "Aktuelles"
Kosten 1. Mitgliedschaft (240,00-300,00 €), 2. ärztliche Verordnung, 3. Tageskarte (8,00 €)
Kontakt Gesundheits- und Rehasport Würmtal e. V., Beckerstraße 18, 82131 Gauting
Tel: 0160/99333901
Anmeldung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Frau Doris Schuker, Sporttherapeutin und Übungsleiterin
Homepage http://www.grs-wuermtal.de

82362 Weilheim

Angebot „Bewegung hält fit – komm mach mit!“
Angebot initiiert im Rahmen des Modellprojektes "Sport und Bewegung trotz(t) Demenz"
Zielgruppe Menschen mit Demenz im frühen Stadium sowie Angehörige, Freunde, Bekannte und Demenzhelfer (damit es den Menschen mit Demenz ermöglicht wird zu kommen)
Beschreibung Übungen für einen bewegten Alltag trotz(t) Demenz: „Bewegung ist gut für meinen Körper, sie befreit. Arbeite mit mir, spiele mit mir. Übe mit mir. Es ist ja so einfach…wir sollten nur daran denken.“ (Heidenore Glatz, pflegende Angehörige) 45 Minuten einfache Bewegungen und Koordinationsübungen, die sich insbesondere in der Arbeit mit Menschen mit Demenz bewähren und sehr gerne angenommen werden. Die Lebensfreude kommt zurück und das Sofa wird gegen Spaß und Geselligkeit eingetauscht… Durchführung:
  • Daphne Wahlefeld, qualifizierte Demenz-Physiotherapeutin (s. u.)
  • Petra Stragies, Dipl.-Sozialgerontologin
  • Gabriele Renate Schmidt, Betreuungsassistentin nach § 87 SGB XI
Träger AG Pfaffenwinkel-Werdenfels e.V. in Kooperation mit „Studio 2“ (Kursort) und DaphneWahlefeld (Physiotherapeutin; FB Sport trotz(t) Demenz)
Termin Start am 21.09.2016, 1x pro Woche immer um 17:00 Uhr bis einschließlich 21.12.2016
Kosten entstehen keine im Modellversuch 2016
Homepage www.alzheimer-pfaffenwinkel.de www.studiozwei-weilheim.de

83126 Flintsbach a. Inn

Angebot Fit für 100 Gruppe, Verleihstation für Therapie-E-Tandems, Radln für Menschen mit Demenz
Zielgruppe Menschen mit leichten kognitiven und/oder motorischen Einschränkungen, Angehörige von Pflegebedürftigen
Beschreibung Fit für 100 Gruppe:
Sturz-Prophylaxetraining, Gedächtnistraining, anschließend gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen

Verleihstation für Therapie-E-Tandems:
Es stehen bis zu 3 Therapie-E-Tandems zur Verfügung, die von Angehörigen von Pflegebedürftigen und Menschen mit Demenz für Radtouren ausgeliehen werden können.

Geführte Radtouren:
Es werden mit den Therapie-E-Bikes geführte Touren mit bis zu 6 Teilnehmern angeboten

Bewegungsorientierte Einzelbetreuung und begleitetes „Radln“:
Gemeinsam mit ehrenamtliche und hauptamtlichen Kollegen wird eine bewegungsorientierte Einzelbetreuung für Menschen mit Demenz angeboten. Dies findet sowohl mit ambulanten Bewegungsangeboten in der Häuslichkeit als auch in Form von Rad fahren mit den Therapie-E-Tandems statt.

Träger Christliches Sozialwerk Degerndorf-Brannenburg-Flintsbach e.V.
Termin Fit für 100 Gruppen:
Jeweils montags und mittwochs von 14:00 bis 16:30 Uhr

Verleihstation für Therapie E Tandems und geführte Fahrradtouren:
Saisonal/wetterabhängig, April/Mai bis Oktober

Kosten 15 € pro Person und Kursstunde inklusive Kaffee, Kuchen und Fahrdienst
Verleihstation Preise pro Tag/Tour/Betreuung
Geführte Fahrradtouren: Preise je nach Tour/Dauer, …
Kontakt MehrgenerationenSPORT
Sebastian Wiesener
Tel.: 08034 4383
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.mehrgenerationensport.de

85635 Höhenkirchen

Angebot Sport trotz(t) Demenz
Zielgruppe Demenz erkrankte, aber noch mobil
Beschreibung Koordinative Gymnastik und kleine Spiele mit unterschiedlichen Kleingeräten
Träger SpVgg Höhenkirchen
Termin Beginn: Do 14.9.2017 18:00 Uhr, wöchentlich
Kosten Jahresbeitrag im Verein 56,- €
Ort Seniorenwohnzentrum Bahnhofstr. 8, Gymnastikraum, 85635 Höhenkirchen
Kontakt Kontakt Susanne Hofmann
08102/3727 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.spvgg-hoehenkirchen.de

86150 Augsburg

Angebot Unterwegs – ein Spaziergang für Menschen mit und ohne Demenz“
Zielgruppe Ältere Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, insbes. Demenz
Beschreibung Kleine Spaziergänge in und um Augsburg für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Senioren, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Aktiver Teil einer Gruppe zu sein und die Freude am Leben zu erhalten ist das Ziel. Denn Bewegung in der Natur tut gut – mit und ohne Demenz!
Träger Fachstelle Seniorenarbeit der Stadt Augsburg in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Augsburg
Termin Siehe www.alzheimer-augsburg.de
Kosten Pro Wanderung 1 Euro
Kontakt Nähere Einzelheiten zu den etwa 2-stündigen Spaziergängen und den Rahmenbedingungen über unsere Homepage oder bei
Dr. Jens Schneider Tel. 0821 813848 oder 
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.alzheimer-augsburg.de

86919 Utting

Angebot FIT 100
Zielgruppe Hochaltrige, körperlich eingeschränkte und demenziell erkrankte Senioren
Beschreibung Beweglich bleiben, Muskeln stärken, Stürzen vorbeugen, Gedächtnis trainieren, Freude an gemeinsamer Bewegung Hol- und Bringdienst bei Bedarf
Träger Träger Verein FÜREINANDER e.V. in Kooperation mit dem TSV Utting
Termin Jeden Donnerstag von 10:00 - 11:00 Uhr im Gymnastikraum der Elisabeth Residenz, Holzhauser Str. 6, 86919 Utting
Kosten Kosten 30 € für jeweils 6 Monate Mitgliedschaft TSV Utting
Kontakt Andrea Birner, Seniorenberatung Utting, 08806 - 924 164
Homepage www.füreinander.eu

87435 Kempten

Angebot Spaß an Bewegung-Angebot für dementiell betroffene Menschen
Zielgruppe Angebot für dementiell betroffene Menschen
Beschreibung Spaß und Freude stehen für die Demenzsport geschulte Kursleiterin Christa Prause an erster Stelle. Mit verschiedenen Übungen werden die motorischen Fähigkeiten der Teilnehmer gestärkt. Das Bewegungsangebot wird regelmäßig von Ehrenamtlichen begleitet. Auch Familienangehörige sind herzlich willkommen. Denn bei den wöchentlichen Treffen geht es nicht nur um Bewegungs- sondern vor allem auch um Begegnungsmöglichkeiten. 

Das Angebot findet statt:
Altstadthaus 
Schützenstr. 2
87435 Kempten

Träger Stadt Kempten (Allgäu) "Gemeinschaft schaffen-Anlaufstelle für ältere Menschen"
Termin Termin Jeden Freitag von 11:00-11:45 Uhr
Kosten Kostenfrei
Kontakt Kordula Amann-Fischer
Amt für Ausbildungsförderung, Senioren- und Wohnungsfragen
Koordination Seniorenpolitisches Gesamtkonzept
Gerberstr. 2
87435 Kempten
Tel: 0831/2525-8128
Homepage Homepage http://kempten.de

87439 Kempten

Angebot Angebot Gymnastik für Senioren / Gedächtnistraining
Zielgruppe Senioren
Beschreibung Gymnastik 1x Wöchentlich für ältere Menschen teilweise mit Einschränkungen, Bewegungs-und Gedächtnistraining 1x Wöchentlich für ältere Menschen
Träger Ikarus Thingers e.V., Seniorenbüro
Termin Donnerstag 16.30 bis 17.30 Uhr und Dienstag 10.00 bis 11.00 Uhr
Kosten Für Gedächtnistraining pro Kurs 15.00 € (10 Kurse)
Kontakt Christa Prause
Schwalbenweg 71
87439 Kempten
0831 9603188 / 0176 72783550
Homepage www.ikarus.thingers.de

89343 Jettingen-Scheppach

Angebot Gemeinsam fit! - Sport und Bewegung für Senioren und Angehörige
Zielgruppe Zielgruppe des Angebotes sind Menschen mit demenzieller Erkrankung aus dem Landkreis Günzburg. Entstehen soll ein Bewegungsangebot welches speziell auf die Bedürfnisse alter Menschen mit beginnender Demenz ausgerichtet ist. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen gemeinsam mit einem Angehörigen an dem Kurs teilnehmen. Hintergrund ist neben dem gesundheitsfördernden und präventiven Ansatz das Schaffen von gemeinsamen Erlebnissen welche die Grundlage für einen unbelasteten und vertrauensvollen Umgang mit dem Thema „demenzielle Erkrankung“ in der Familie schaffen sollen. Das Bewegungsangebot soll ebenfalls Elemente einer Art Selbsthilfegruppe für Betroffene und deren Angehörige beinhalten. Im Rahmend der regelmäßig stattfindenden Termine soll es ausreichend Raum für den gemeinsamen Austausch über das Thema Demenz und altersbedingte Einschränkungen geben. Es gibt keine zwingende Voraussetzung einer Diagnose für die Teilnahme an dem Angebot. Vielmehr ist das Angebot für alle interessierten Seniorinnen und Senioren geöffnet. Die günstige Lage des Veranstaltungsortes erlaubt es Teilnehmerinnen und Teilnehmern diesen in wenigen Autominuten zu erreichen. Aus dem Gesamten Landkreis Günzburg ist eine Anfahrt in maximal ca. 35 Minuten möglich.
Beschreibung Fit und beweglich sowohl im Körper als auch im Geist bis ins hohe Alter. Das ist das Ziel vieler. Einen Beitrag hierzu möchte das Isabella-Braun-Heim in Jettingen-Scheppach in Kooperation mit der Seniorenbeauftragten der Gemeinde Jettingen-Scheppach Frau Rita Botzenhart leisten. Ab November findet einmal im Monat in den Räumlichkeiten des Isabella-Braun-Heimes für alle interessierten Senioren ein besonderes Sportangebot gefördert durch die deutsche Alzheimergesellschafft statt. Bei dieser Veranstaltung steht der Spaß an der Bewegung auch im hohen Alter im Mittelpunkt. Angeleitet durch die speziell im Seniorensport ausgebildete Übungsleiterin Andrea Reisinger werden in den rund einstündigen Veranstaltungen verschiedene Übungen vermittelt die dazu beitragen sollen den Menschen bis ins hohe Alter möglichst gesund und fit zu halten. Das Besondere am Konzept des Angebots ist, dass nicht nur Seniorinnen und Senioren alleine teilnehmen sollen sondern jeweils in Begleitung eines Angehörigen den Sport- und Bewegungskurs besuchen sollen. Eine erste unverbindliche und kostenlose „Schnupperstunde“ wird am 19.11.2016 um 15.00 Uhr im Isabella Braun-Heim, Krankenhaustraße 1 in 89343 Jettingen-Scheppach stattfinden. Im Anschluss an die Veranstaltungen ist bei Bedarf ein gemeinsamer Austausch geplant.
Träger Träger des Projektes ist der Eigenbetrieb der Seniorenheime des Landkreises Günzburg. Der Landkreis Günzburg bietet als familienfreundlicher und sozial verantwortungsvoller Landkreis für Senioren ein breites Angebot an. Mit dem Eigenbetrieb Seniorenheime des Landkreises Günzburg, der die Alten- und Pflegeheime in Burgau, Jettingen, Günzburg und Thannhausen betreibt, stehen insgesamt fünf Seniorenheime in nahezu allen Bereichen des Landkreises zur Verfügung.
Termin Termin Einmal im Monat. Auftaktveranstaltung am 26.11.2016 um 15:00 Uhr
Kosten 20€ für einen Senioren inklusive einem Angehörigen für 12 aufeinander folgende Termine. Nicht wahrgenommene Termine könne nicht erstattet werden.
Kontakt Isabella-Braun-Heim
Krankenhausstraße 1
89343 Jettingen-Scheppach

Einrichutngsleitung: Tommy Bauer
Übungsleiterin: Frau Andrea Reisinger

Tel.: 08225/959913-0

Homepage Homepage http://www.ebs-guenzburg.de/

90411 Nürnberg

Angebot Kopf und Körper in Bewegung - Sport mit Demenz“
Angebot initiiert im Rahmen des Modellprojektes „Sport und Bewegung trotz(t) Demenz“
Zielgruppe Menschen mit leichter bis mittelgradiger Demenz
Beschreibung Regelmäßiges Training macht die Teilnehmer nicht nur kräfter und sicherer, es verbessert auch die geistigen Funktionen. Ziele der Bewegungsangebote sind, bei den von Demenz Betroffenen...
...das allgemeine Wohlbefinden und die körperliche Funktionsfähigkeit zu erhalten
...durch Muskelaufbau- und Gleichgewichtstraing möglichen Stürzen vorzubeugen
...durch Her-Kreislauf-Aktivierung eine bessere Durchblutung zu schaffen
...soziale KOntake zu erhalten und aufzubauen!
Träger Post- Sportverein Nürnberg e.V.
Termin Mittwochs 10.45-11.45 Uhr und Donnerstags 11.00-12.00 Uhr
Kosten Pro Teilnehmer 14€ im Monat
Kontakt Post SV Sportbüro: 0911/954595 -63 oder -67
Homepage www.post-sv.de

90522 Oberasbach

Angebot Sport und Bewegung trotz(t) Demenz. Bewegung, Koordination, Balance, Körperwahrnehmung, Mut, Selbstbewusstsein und Spaß für Menschen mit Demenz beim Klettern in Toprope Sicherung
Zielgruppe Menschen mit Demenz im frühen und späteren Krankheitsstadium. Frauen und Männer sind angesprochen.
Beschreibung Im frühen und fortgeschrittenem Stadium einer Demenzerkrankung möchten, können und sollen alle Menschen so weit wie möglich in ihrem bestehenden sozialen Umfeld bleiben und ihren gewohnten Aktivitäten nachgehen. Wer schon immer gerne sportlich aktiv war, wird auch weiterhin Spaß an der Bewegung haben. Frühere Träume und neue Interessen können verwirklicht werden. Bewegungsmuster aus dem bisherigen Leben (Obst ernten von Bäumen, Vorhänge abnehmen und wieder aufhängen mit Hilfe auf Leitern klettern, Treppen erklimmen mit Hilfe Händen und Füßen) werden beim Klettern aktiviert. Das Klettern spricht die ureigenen Bewegungsmuster von Menschen an. Die Fortbewegung mit Hilfe aller vier Extremitäten ist dem Mensch von Beginn seines Lebens an vertraut. Selbstvertrauen, Stolz, Balance, Beweglichkeit, Koordination, Kraft, Aufmerksamkeit und Selbstwahrnehmung werden über automatisierte Bewegungsabläufe angesprochen. Die Möglichkeit des vertikalen Lebensraumes gibt Impulse in vergessener Dimension. Das Kletterangebot der Diakonie Fürth gGmbH ermöglicht ein besonderes Aktivierungsangebot in einem beschützt begleiteten Angebot. Ziele sind unter anderem die Erhaltung der motorischen Leistungsfähigkeit, Beweglichkeit der großen Gelenke, feinmotorische Sensibilisierung, Wahrnehmung vom Selbst im Raum, Koordination von Balance und Bewegung, Aufmerksamkeit, die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, die Verbesserung der Mobilität und damit die Erhaltung der alltäglichen Fertigkeiten. Durch die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens möchte man Stress und sozialer Isolation vorbeugen. Das Angebot wird bald inklusiv gestaltet. Angedacht sind weitere Gruppen mit Angehörigen und Schülern, die den sozialen Zweig der Realschule besuchen, in deren Turnhalle wir das Angebot bieten. Wir erleben uns mental gewinnbringend, durch das Vertrauen in den Sicherungspartner, den Spaß in der Gemeinschaft, die gegenseitige Bewunderung und Anerkennung. Die reine Übungsstunde beträgt 120 Minuten. Bequeme Kleidung und hallengeeignete Schuhe werden vorausgesetzt. Abgerechnet wird über die zusätzlichen Entlastungsleistungen der Pflegekassen oder private Zahlung von 36 €. Auf Wunsch steht ein Fahrdienst zur Verfügung, für zusätzlich 18 €.
Träger Diakonie im Landkreis Fürth gGmbH
Termin Jeweils Donnerstag, 15 bis 17 Uhr alle vierzehn Tage in der Turnhalle der Realschule Zirndorf, Jakob – Wassermann – Straße 1
Kosten Abrechnung über die Pflegekasse, falls Pflegegrad vorhanden, sonst 36 € pro Teilnahme
Kontakt Diakonie Oberasbach, Gudrun Schuster, Tel: 0911/ 694651
Homepage Stadt Oberasbach

91452 Wilhermsdorf

Angebot Sport und Bewegung trotz(t) Demenz
Zielgruppe Menschen mit Demenzerkrankung und deren Angehörige
Beschreibung Leider gibt es noch kein "Allheilmittel" oder eine Medizin gegen Demenzerkrankung. Treffen kann es jeden! Neben gesunder Ernährung, sozialen Kontakten, Gedächtnistraining und auch Bewegung haben wir jedoch eine Chance, diese Erkrankung zeitlich nach hinten zu verschieben oder sie zu lindern. Dieser Kurs richtet sich an alle, die präventiv vorbeugen wollen, an jene, die evtl. bereits "kleine Mängel" an sich feststellen, oder auch an Angehörige, die bei ihrem Partner / Elternteil Bedarf erkennen. Der Körper, die Muskeln kennen keine Demenz. Durch geeignetes Training können wir den Körper fit halten und somit unsere Selbständigkeit halten. Im Training kräftigen wir sämtliche Muskeln, dehnen und entspannen uns, fordern durch kleine koordinative Übungen oder leichtem Gedächtnistraining auch unsere "grauen Zellen".
Träger Vhs-Wilhermsdorf
Termin 26.September 2017 10.30–11.30 Uhr 10 Mal Bürgersaal
Kosten 50 €
Kontakt Martina Liebeton (Lehrerin für Sturzprophylaxe): 09107/924747
Homepage www.vhs-wilhermsdorf.de

91459 Markt Erlbach

Angebot Sport trotz(t) Demenz – TSV Markt Erlbach
Zielgruppe Menschen im Anfangsstadium der Demenz und Menschen, die Kopf und Körper in Bewegung halten wollen
Beschreibung Der TSV 1860 Markt Erlbach bietet im Rahmen der Demenzfreundlichen Kommune Mittelfranken ein neues Kursangebot an: Ein Bewegungsangebot für Menschen mit Demenz, die zu Hause leben. Die Stunden werden von einer diplomierten Sportwissenschaftlerin und einer Ehrenamtlichen gestaltet. Die Inhalte des Bewegungsprogramms sind sowohl für Menschen, die bereits die Diagnose einer Demenz haben, als auch für Menschen, die präventiv geistigen Beeinträchtigungen entgegenwirken wollen, konzipiert. Im Mittelpunkt stehen die Freude an der gemeinsamen Bewegung und die Teilhabe an einer Gruppe. Außerdem wollen wir, die Beweglichkeit fördern, Koordination und Gleichgewicht verbessern, Konzentrationsfähigkeit fördern, Wahrnehmung, Gangbild und Alltagsmotorik verbessern, zur Sturzprophylaxe beitragen und das Herz-Kreis-Lauf-System sowie die Atmung stärken. Die Partner des Projekts: AWO Quartiersentwicklung Markt Erlbach, Initiative Demenzfreundliche Kommune Markt Erlbach und Deutsche Alzheimer Gesellschaft.
Träger TSV Mark Erlbach
Termin Montag, 10:30-11:30, Heidter Weg 6, 91459 Markt Erlbach
Kosten 50 € /10 mal
Ansprechpartner Lena Mergner, 09106/92 55 69, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stefanie Mandel, 09106 92 40 10, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.tsvmarkterlbach.de

91781 Weißenburg

Angebot Sport und Bewegung trotz(t) Demenz - Alzheimergesellschaft Weißenburg und Umgebung e.V.
Zielgruppe Menschen ab 60 die sich mit Körper und Geist fit halten wollen. Wir sprechen ganz bewusst auch Menschen an für die das Thema Demenz noch „ganz weit weg ist“! Natürlich sind ebenso Menschen im Anfangsstadium der Demenz zusammen mit Ihren Angehörigen herzlich willkommen
Beschreibung Gemeinsam mit der Eintracht Kattenhochstatt e.V. hat die Alzheimergesellschaft Weißenburg seit dem 4. Juli 2017 ein neues Bewegungsangebot initiiert das insbesondere auf die Kombination von körperlicher Fitness und geistiger Anregung abzielt. Bewegungs- und Gymnastikübungen sind genauso mit im Programm wie die Ertüchtigung von Herz-Kreislauf, Koordination und kognitiven Fähigkeiten. Durchgeführt wird das Training von erfahrenen Sporttherapeutinnen die darüber hinaus bereits jahrelang in der stationären und ambulanten Demenzbetreuung aktiv sind. Auch unsere ehrenamtlichen Betreuer haben eine spezielle Ausbildung absolviert. Im Mittelpunkt stehen die Freude an der gemeinsamen Bewegung und die Teilhabe an einer Gruppe. Getreu dem Motto „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ ist unser Angebot für alle die gedacht, die sowohl präventiv als auch therapeutisch etwas für ihre körperliche und geistige Fitness und damit für sich selbst tun wollen. Wir sprechen dabei auch ausdrücklich bereits demenziell erkrankten Menschen und ihre Angehörigen an! SIE SIND HERZLICH EINGELADEN!
Träger Kooperation Alzheimergesellschaft Weißenburg und Umgebung e.V. und Eintracht Kattenhochstatt e.V.
Termin Dienstags, 15:00-16:00 Uhr , Anton-Schnabl-Weg 4, 91781 Weißenburg-KATTENHOCHSTATT
Kosten Im Zuge des Projektstartes werden derzeit noch keine Kosten von den Teilnehmern erhoben. Aus haftungsrechtlichen Gründen ist jedoch nach anfänglichem „Schnupper-Training“ eine Mitgliedschaft in einem der ausrichtenden Vereine nötig (Beitrag Alzheimergesellschaft Weißenburg nur 20€ pro Jahr)
Ansprechpartner Manfred Gempel, Tel. 09141 5918, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartner für die Alzheimergesellschaft Weißenburg e.V. Andreas Kübler, 2. Vorsitzender, Weinbergstraße 16, 91792 Ellingen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage http://www.alzheimer-weissenburg.de/ http://alzheimer-weissenburg.de/

94360 Mitterfels

Angebot Sport und Bewegung trotz(t) Demenz
Zielgruppe Senioren in der frühen Phase einer Demenzerkrankung
Beschreibung Regelmäßiges Sportangebot und Gedächtnistraining für Senioren, zur Verzögerung einer beginnenden Demenzerkrankung
Träger BRK Seniorenzentrum
Termin Ab 21.09.2017 -29.03.2018
Kosten 25,00.- Euro für 12 Kurseinheiten
Kontakt Melanie Graf, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.brk-straubing-bogen.de/

96049 Bamberg

Angebot Bewegung für Körper und Geist
Zielgruppe Alle älteren Menschen, die sich gerne bewegen und der Demenz trotzen wollen.
Beschreibung Immer wieder neue geistige und körperliche Anforderungen - das trotz(t) der Demenz!
Die Übungsstunden trainieren Koordination, Konzentration, Lern-u. Merkfähigkeit. Durch Bewegung profitieren wir von verbesserten Stoffwechselfunktionen. Nicht Perfektion, sondern Spaß in der Gruppe und das Spiel mit der eigenen Geschicklichkeit ist das Ziel. So entstehen auch neue persönliche Kontakte und beim gemeinsamen Lachen werden wir zusätzlich mit Glückshormonen belohnt.
Träger Caritasverband für die Stadt Bamberg e.V.
Stadtviertel-Projekt Babenberger Viertel/Südwest
Termin Ab Mi, 27.09.2017 bis 21.02.2018, einmal wöchentlich, 10.30 – 11.30 Uhr
Klemens-Fink-Zentrum, im Babenberger Viertel/Südwest in Bamberg
Kosten 3€ pro Stunde
Kontakt Frau Anja Münzel
Stadtviertel-Projekt Babenberger Viertel/Südwest
0174/6352894 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.caritas-stadt-bamberg.de

96052 Bamberg

Angebot Angebot Fit von Kopf bis Zeh---Training für Geist und Körper
Zielgruppe Angebot für alle Menschen, die Ihren Kopf und Körper fit halten wollen. Eine Gruppe, die sich gegenseitig motiviert und unterstützt. Der Kurs eignet sich für alle Menschen, die auch im Alter beweglich bleiben wollen, ohne jedoch sportliche Höchstleistungen anzustreben.
Beschreibung Angeboten werden kleine und einfache Übungen im Sitzen, Stehen und Gehen je nach persönlicher Bewegungsmöglichkeit. Schwerpunkt ist das gezielte Training von motorischen Leistungen, welche für Alltagsbeschwerden relevant sind und die Sturzgefahr reduzieren. Über spezielle Übungen können Alltagsmobilität und damit Lebensqualität verbessert werden. Psychische Befindlichkeiten und zum Teil auch geistige Leistung können durch das Training positiv beeinflusst werden.
Träger VHS Bamberg-Land, Ludwigstraße 23, 96052 Bamberg
Termin Termin Ab Dienstag, 04. April 2017, von 15:00-16:00 Uhr, 12 Termine
Ort Ort Jugendheim Kemmern, Mainstraße 2
Kosten Kosten 10,00 Euro für 12 Termine (werden von Ihrem Konto abgebucht)
Kontakt Anmeldung: 
VHS Bamberg Land, Ludwigstraße 23, 96052 Bamberg oder
VHS Außenstelle Kemmern, Frankenstraße 22, 96164 Kemmern
Tel: 09544 83 90 66
Homepage www.vhs-bamberg-land.de

96114 Hirschaid

Angebot Sport und Bewegung trotz(t) Demenz
Zielgruppe Demenzerkrankte im Anfangsstadium mit einer Begleitperson
Beschreibung Der Kurs richtet sich an alle, die aktiv etwas gegen ihre Demenzerkrankung machen möchten. Es hat sich gezeigt, dass Übungseinheiten mit kognitiven und psychomotorischen Inhalten die Gedächtnisleistung, den Gesundheitsstatus und die Selbstständigkeit verbessern bzw. über Jahre stabilisieren.
Träger TSV Hirschaid e.V. Alleestr. 2, 96114 Hirschaid
Termin Beginn Montag 19.02.2018 wöchentlich von 13.45 – 15.00 Uhr
Ort in der „Alten Schule“ Hirschaid
Kosten 3,00 € pro Einheit und Person
Kontakt Ingrid Pamperl
Qualifizierte Übungsleiterin „Sport trotz(t) Demenz“
Tel. 09191 3514023 Handy 0171 1731261
Homepage www.tsvhirschaid.de

97082 Würzburg

Angebot Sport trotz(t) Demenz. Bewegung, Spiel und Spaß für Menschen mit Demenz und Begleitung
Zielgruppe Menschen mit Demenz im frühen Krankheitsstadium, die von einem Menschen aus dem nahen sozialen Umfeld begleitet werden. Dies können Angehörige, aber auch Freunde der vertraute Pfleger/innen sein
Beschreibung Gerade im frühen Stadium einer Demenzerkrankung möchten die Menschen so weit wie möglich in ihrem bestehenden sozialen Umfeld bleiben und ihren gewohnten Aktivitäten nachgehen. Wer schon immer gerne sportlich aktiv war, wird auch weiterhin Spaß an der Bewegung haben. Das Bewegungsangebot der DJK Würzburg umfasst spielerische und tänzerische Elemente, Bewegungsgeschichten und arbeitet mit Kleinmaterialien sowie Alltagsgegenständen. Ziele sind unter anderem die Erhaltung der motorischen Leistungsfähigkeit, die Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, die Verbesserung der Mobilität und damit die Erhaltung der alltäglichen Fertigkeiten. Durch die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens möchte man Stress und Isolation vorbeugen. Das Angebot ist bewusst inklusiv gestaltet. Wir bewegen uns gemeinsam und teilen damit schöne Momente gemeinsam. Die reine Übungsstunde beträgt 60 Minuten. Davor und danach kalkulieren wir jeweils 30 Minuten ein.
Träger Sportbund DJK Würzburg e.V.
Termin jeweils montags von 10:30 bis 11:30 Uhr im Altenbetreuungszentrum Heilig Kreuz, Sedanstr. 7a, 97082 Würzburg. Beginn 2. Oktober 2017. Das Angebot findet mit Ausnahme der Schulferien wöchentlich statt. Geplant sind 2 Kurse à 10 Kurseinheiten.
Kosten 6 € pro Person und Kursstunde. DJK-Mitglieder zahlen 3,50 € pro Termin und Kursstunde. Der Kurs wird zu Beginn des Angebots komplett bezahlt.
Kontakt Frau Jutta Bouschen
Sportbund DJK Würzburg e.V. Wredestr. 23, 97082 Würzburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0931-41 51 51; 
Homepage http://www.djk-wuerzburg.de

97421 Schweinfurt

Angebot Angebot BAGS (Bewegung im Alter für den Geist mit Spaß)
Zielgruppe Personen im Frühstadium der Demenz, Personen mit alters- und/oder krankheitsbedingten koordinativen und/oder kognitiven Beeinträchtigungen
Beschreibung In diesem Programm stehen neben moderaten Kräftigungs- und Beweglichkeitsübungen mit diversen Kleingeräten vor allem die Verbindung von Bewegungsaufgaben mit Gedächtnisleistungen sowie Gleichgewichtstraining zur Sturzprophylaxe im Vordergrund. Jede Einheit wird mit einem kleinen Entspannungsteil abgerundet. Die Gruppenstärke liegt bei maximal 10 Teilnehmern.
Träger Turngemeinde Schweinfurt 1848 e.V. , Lindenbrunnenweg 51, 97421 Schweinfurt
Termin 3-4 Programme (mit jeweils 10 Einheiten über je 60 Minuten) im Jahr Quereinstig zu angepassten Konditionen möglich!
Momentan gibt es zwei Gruppen zu folgenden Zeiten:
Mittwoch 13:15-14:15 Uhr
Mittwoch 14:15-15:15 Uhr
Kosten 50€ pro Programm (10 Einheiten)
Kontakt Geschäftsstelle der Turngemeinde Schweinfurt 1848 e.V.
Lindenbrunnenweg 51 97422 Schweinfurt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" target="_blank">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 09721/ 22242
Fax: 09721/ 18155
Homepage www.turngemeinde-schweinfurt.de

97437 Haßfurt

Angebot MIT und FIT-Begegnung durch Bewegung
Zielgruppe Basierend auf dem intergenerativen Ansatz möchten wir sowohl Menschen mit und ohne kognitiven Veränderungen ansprechen
Beschreibung MIT und FIT, das Angebot, das in Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Haßfurt sowie dem Sportverein , TV Haßfurt, durchgeführt wird, soll Bürgerinnen und Bürger aktivieren, die Geräte und Übungen des Mehrgenerationenparcours in der Promenade der Stadt Haßfurt zu nutzen. Wir möchten die Menschen motivieren sich an der frischen Luft zu bewegen und miteinander in Kontakt zu kommen. Basierend auf dem integrativen Ansatz möchten wir Menschen mit und ohne kognitiven Veränderungen ansprechen. Das Programm enthält sowohl Koordinations- und Bewegungsspiele, Gruppen- und Partnerübungen als auch Erholungseinheiten. Außerdem werden durch die unterschiedlichen Leistungsniveaus, die gegenseitige Umsicht und das Verständnis füreinander positiv beeinflusst. Anschließend erwartet die Teilnehmer ein gesunder Imbiss, bei dem die Aktivität bei einem netten Gespräch ausklingen kann.
Träger Bayerisches Rotes Kreuz
Termin 14-tägig mittwochs um 10:00 Uhr im Sommer, monatlich mittwochs um 10:00 Uhr während der Wintermonate
Kosten kostenlos
Kontakt Mehrgenerationenhaus Haßfurt
Tel: 09521/952825-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage www.mehrgenerationenhaus-hassfurt.de